Selbstexperiment Winter - mein Fazit

Selbstexperiment Winter – mein Fazit

Anlässlich der Blogparade „Gemütlich Winterabend“ habe ich im November das Selbstexperiment Winter gestartet.

Ich bin nämlich ein Wintermuffel. Deswegen wollte ich mal ausprobieren, ob mir ein paar einfache Gewohnheiten helfen, gut durch den Winter zu kommen.

Und das hatte ich mir vorgenommen:

  • Jeden Tag ans Tageslicht gehen
  • Öfter Fisch essen (wegen Vitamin D)
  • Für genug Licht sorgen
  • Mich warm halten
  • Genug schlafen

Den Artikel dazu findest du hier.

Habe ich diese Vorsätze eingehalten?

Zum allergrößten Teil schon. Nur mit dem Licht war ich nicht so konsequent. Oft hatte ich einfach mehr Lust auf gemütliche Beleuchtung.

Alle anderen Maßnahmen habe ich voll durchgezogen.

Was hat es gebracht?

Um es mal vorwegzunehmen, mein Fazit fällt durchwachsen aus.

Mein Grundproblem, die ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit, konnte ich nicht lösen. Abends noch Querflöte üben oder mit der Band proben? Da habe ich mich eher durchgequält. Obwohl ich dabei immer helles Licht an hatte.

Auf der anderen Seite gab es auch positive Effekte. Irgendwie habe ich den Winter nicht so gehasst wie die Jahre davor.

Die Gewohnheit, die mir am meisten gebracht hat, war jeden Tag ans Tageslicht zu gehen. Meistens bin ich in der Mittagspause kurz spazieren gegangen. Und das hat meine Laune spürbar verbessert! Das werde ich auf jeden Fall weiter machen.

Außerdem war ich kein einziges Mal krank. Ob das mit der Vitamin D Versorgung zusammen hängt? Das könnte sein, aber sicher bin ich mir nicht.

Mich warm zu halten hat auch ganz gut geklappt. Gefroren habe ich echt selten.

Viel geschlafen habe ich auch, aber müde war ich trotzdem dauernd. Bei diesem Punkt weiß ich immer noch nicht, wie ich das lösen soll.

Mein Fazit zum Selbstexperiment Winter

Die neuen Gewohnheiten haben mir schon was gebracht. Ich war besser gelaunt als die Winter davor und fand weder die Dunkelheit noch die Kälte besonders schlimm.

Aber das Grundproblem besteht weiterhin. Ich bin müde und antriebslos und will mich viel ausruhen. Leider ist das in unserer Gesellschaft nicht so einfach möglich. Dafür habe ich irgendwie noch keine Lösung gefunden…

*Bei den verwendeten Links handelt es sich um Affiliate Links. Durch einen Kauf über den Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.